Ludwigshafen am Rhein 1940-1945 - damals und heute

In den Fußspuren der Geschichte! 


Luftschutzbunker, 5-stöckig ("Hofbunker"), Mundenheim, Rheingönheimer Straße/Hofstraße. Erbaut in 1941


Saarlandstraße/Martin Greifstraße 


Mundenheim, Hoheneckenstraße


08.09.1944: Trümmerteil eines amerikanischen B-17-Bombers ("The Roxys Special"), Lutherkirche, Lutherstraße


Mundenheimer Straße, 1945. Heute im Hintergrund das Südweststadion. Das Südweststadion wurde ab 1949 mit dem Trümmerschutt der Ludwigshafener und Mannheimer Innenstadt aufgebaut.


„Gar Davidson"-Ponton-Brücke bei Ludwigshafen/Mannheim, benannt nach Brig. General Garrison H. Davidson, Kommandeur der Pioniere der US 7th Army. Fertiggestellt zwischen 06:00 Uhr und 14.30 Uhr am 30. März 1945. Um 19:00 Uhr abends war die Brücke, außer für leichte Fahrzeuge, auch für Panzer und schwere Fahrzeuge befahrbar. Eine Zählung direkt nach Fertigstellung der Brücke ergab, dass bereits in den ersten 24 Stunden 3823 Militär-Fahrzeuge die Brücke von Ludwigshafen in Richtung Mannheim überquert hatten.


„Gar Davidson"-Ponton-Brücke, 1945


„Gar Davidson"-Ponton-Brücke, 1945



Holzbrücke, 1945-1948




In Bearbeitung!

Bildquelle Archivfotos: Stadtarchiv/85th-engineer.com/Privatalbum